Teilnahmebedingungen


 

1. Anmeldung:

Die Anmeldung zu einer Fastenveranstaltung erfolgt telefonisch, schriftlich, per Mail oder online via Buchungsformular und ist dadurch verbindlich. Nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Buchungsbestätigung, (z.B. per Email oder per Post), die alle wesentlichen Angaben über die gebuchte Veranstaltung sowie Kontodaten für die Überweisung der Anzahlung und Informationen für die Restzahlung enthält.
Ihr Platz und Zimmer ist fest für Sie gebucht, sobald die Anzahlung eingegangen ist.
Rechtzeitig vor Seminarbeginn (ca. 14 Tage vorher) werden Details zur Anreise und zur Vorbereitung auf das Seminar (Packliste) verschickt.

2. Preise:

Alle angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.
Im Gesamtpreis ist die Seminargebühr, die Unterbringungskosten inkl. Kurtaxe, die Verpflegung und das Rahmenprogramm enthalten.

3. Verrechnung und Modalitäten:

Veranstalter:

Fasten im Isarwinkel, Ute Merk
Ganterweg 38
83661 Lenggries
Tel.: 08042 / 503814
Mail: info[a]fasten-isarwinkel.de

Verrechnung:

100 % an Veranstalter

Anzahlung/Restbetrag:

Mit der Anmeldung wird nach Empfang der Buchungsbestätigung eine Anzahlung von
€ 150,- an den Veranstalter fällig, die sofort zu zahlen ist.
Die Rechnung über die Restzahlung wird ca. 14 Tage vor Seminarbeginn zugestellt und ist
dann sofort zur Zahlung fällig.
Bei Kurzfristbuchungen (ab dem 10. Tag vor Seminarbeginn) wird der Gesamtpreis sofort fällig.
Grundsätzlich ist der Gesamtbetrag komplett vor Seminarbeginn zu leisten.

Storno:

Wir räumen unseren Teilnehmern folgendes Rücktrittsrecht ein:
bis 8 Wochen vor Seminarbeginn: € 100,- Bearbeitungsgebühr (darüber hinaus geleistete Zahlungen werden zurückerstattet),
8 - 6 Wochen vor Seminarbeginn 25% des Gesamtpreises,
6 - 2 Wochen vor Seminarbeginn 50% des Gesamtpreises,
unter 2 Wochen vor Seminarbeginn 80% des Gesamtpreises,
bei Nichterscheinen oder Abbruch des Seminars durch den Teilnehmer 100% des Gesamtpreises.

Die Gebühren im Falle einer Stornierung werden jeweils sofort fällig.

Werden fällige Zahlungen nicht oder nicht vollständig geleistet bzw. 1 Woche nach Eintritt der Fälligkeit nicht bezahlt, kann der Veranstalter von dem jeweiligen Vertrag zurücktreten und zudem eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- erheben.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen während des Seminars durch den Teilnehmer bedingen keinen Anspruch auf anteilige Rückerstattung.
Programmänderungen begründen keine Ersatzforderungen.
Stornogebühren können durch Beibringung eines Ersatzteilnehmers umgangen werden. Die Ersatzperson kann vom Veranstalter zurückgewiesen werden, wenn sie den Anforderungen an die Veranstaltung nicht gerecht wird (z.B. gesundheitliche Voraussetzungen).

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, da diese nicht im Preis enthalten ist.

4. Absage des Seminares:

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann das Seminar in angemessener Zeit abgesagt werden. Alle bislang geleisteten Zahlungen werden dann komplett zurück erstattet. Weitere Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.
Bei Ausfall der Seminarleitung wegen Erkrankung, Unfall oder aus anderen triftigen Gründen kann das Seminar kurzfristig abgesagt werden, sofern keine Ersatzperson die Betreuung übernehmen kann. In diesem Fall werden alle bislang geleisteten Zahlungen komplett zurück erstattet. Weitere Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

5. Haftung:

Veranstaltungen „Fasten für Gesunde“:
Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer, dass er sich für gesund hält (ggf. mit Hausarzt abklären).

Der Teilnehmer erklärt, dass er freiwillig und in eigener Verantwortung am Seminar teilnimmt sowie die Seminarleitung und/oder den Vermieter nicht für Schäden gleich welcher Art haftbar macht. Dies gilt auch für die Beibringung eines Ersatzteilnehmers.

Die Seminarleitung haftet nicht für Leistungen Dritter. Hierfür haften die jeweiligen Fremdleister.

6. Anwendbares Recht und sonstige Bestimmungen:

Auf dem zwischen dem Veranstalter und dem Teilnehmer geschlossenen Vertrag findet deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist der Sitz der Firma Fasten im Isarwinkel von Ute Merk. Sollten einzelne Bestimmungen des Vermittlungsvertrages, insbesondere diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit dieses Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Letzte Aktualisierung: 16. August 2021